Die Angst vor dem Coronavirus haben haben am Donnerstag Trickbetrüger ausgenutzt, um eine Seniorin um ihren Schmuck zu erleichtern.

Laut Polizei hatte ein unbekannter Anrufer die Frau kontaktiert und behauptet, ihre Tochter liege nach einer Corona-Infektion im Krankenhaus und benötige teure Medikamente. Das Betrugsopfer legte den Schmuck daraufhin auf die Terrasse ihres Wohnhauses, wo er von einen Unbekannten abgeholt wurde.