Ein 22-Jähriger hat am Samstag vom Balkon eines Freundes in Biebrich eine Schreckschusspistole abgefeuert.

Als die Polizei dort eintraf, ging er zurück ins Haus, verließ dieses und ließ sich festnehmen. Warum er geschossen hatte, sagte er nicht, allerdings hatte er 1,5 Promille Alkohol im Blut, wie die Polizei am Montag mitteilte.