Das Wort "bomb" (engl. für Bombe) auf dem Spiegel einer Flugzeugtoilette hat am Frankfurter Flughafen für einen Polizeieinsatz gesorgt.

Die aus Portland in den USA kommende Maschine sei nach der Landung am Mittwoch durchsucht, die mehr als 200 Passagiere überprüft worden, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Gefunden wurde nichts. Wer das Wort an den Spiegel schrieb, war auch am Donnerstag noch unklar. Die Polizei ermittelt wegen Androhung einer Straftat in einem Verkehrsflugzeug.