Vier Schüler haben am Mittwoch auf dem Pausenhof einer Schule in Roßdorf (Darmstadt-Dieburg) mit einer Softairwaffe geschossen.

Dabei wurden fünf Mitschüler getroffen, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Polizei stellte die Waffe sicher und übergab die 13 bis 14 Jahre alten Schüler ihren Eltern. Die Beamten erstatten Strafanzeige wegen des Verdachts auf gefährliche Körperverletzung sowie dem verstoß gegen das Waffengesetz.