Die Polizei rätselt über mögliche Schüsse in Bad Soden-Salmünster auf ein Auto mit zwei Insassen darin.

Ein Mann hatte bei der Polizei angerufen und mitgeteilt, dass sein Fahrzeug beschossen worden sei, teilten die Beamten am Samstagabend mit. Die Polizei stellte eine Beschädigung am Auto fest. Nach ersten Erkenntnissen stand der Pkw auf dem Seitenstreifen und der Fahrer wollte gerade losfahren. Er und ein weiterer Insasse blieben unverletzt. Die Hintergründe waren noch unklar. Die Ermittler suchen Zeugen des Vorfalls.