Mit einer Luftdruckwaffe ist am Mittwochabend aus einer Wohnung in Gießen heraus auf Passanten geschossen worden.

Eine Fußgängerin wurde leicht am Kinn verletzt. Als tatverdächtig gelten ein 25 Jahre und ein 32 Jahre alter Mann, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Gegen den Jüngeren lag bereits ein Haftbefehl vor. Er wurde festgenommen, gegen beide wird nun ermittelt.