Die Polizei hat am Samstag einen Hochzeitskorso in Rüsselsheim gestoppt, nachdem aus einem der Autos geschossen wurde.

Eine Schreckschusspistole wurde nach Angaben vom Montag sichergestellt. Zudem hatten zwei Autos eigenmächtig eine Straße blockiert, um 50 Fahrzeugen der Kolonne Platz zu machen. Der 19 Jahre alte Bräutigam hatte erst Stunden zuvor seinen Führerschein abgeben müssen.