Im Frankfurter Bahnhofsviertel hat ein Mann am Montagabend mehrere Schüsse aus einer Schreckschusswaffe abgefeuert.

Zuvor sollen nach Angaben des 56-Jährigen zwei Frauen 50 Euro aus seinem Pkw genommen haben, wie die Polizei mitteilte. Darauf habe er zwei Warnschüsse abgegeben. Ein Zeuge nahm dem Mann die Waffe ab, die Polizei stellte diese und den dazugehörigen Waffenschein sicher.