Nach einem Brand in einem Chemie-Raum ist am Freitag eine Schule in Ober-Ramstadt (Darmstadt-Dieburg) geräumt worden.

Die Brandmeldeanlage habe Evakuierungsalarm ausgelöst, der Hausmeister habe das Feuer löschen können, teilte die Kreisverwaltung mit. Die Feuerwehr erledigte Nachlöscharbeiten. Verletzte habe es nicht gegeben.

Die Brandursache war zunächst unklar, die Polizei ermittelt. Vier Schulräume wurden beschädigt, drei durch Rauch, einer durch Brandschaden.