Bei einem Verkehrsunfall in Hanau ist ein zwölf Jahre altes Schulkind mit seinem Fahrrad unter einem Auto eingeklemmt worden.

Laut Polizei wurde der Junge am Montagmorgen mit Schürfwunden und einer Platzwunde in eine Klinik gebracht. Der Junge war zunächst auf Glatteis vom Fahrrad gestürzt, die Autofahrerin habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können.