Bei einem Überfall auf einen Juwelierladen in Bad Nauheim ist der Inhaber durch einen Schuss verletzt worden. Ob er selbst oder der Täter den Schuss abgefeuert hat, ist noch unklar.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Juwelier bei Überfall verletzt - Täter flüchtig

Schmuckauslage eines Juweliers
Ende des Audiobeitrags

Bei dem Überfall in Bad Nauheim (Wetterau) ist am Freitagabend mindestens ein Schuss abgefeuert worden. Allerdings ist noch unklar, ob dieser vom Inhaber des Juwelierladens oder dem Täter abgegeben wurde.

Täter noch auf der Flucht

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, betrat der unbekannte Täter den Laden am Freitag gegen 18 Uhr und lieferte sich ein heftiges Gerangel mit dem Inhaber. Dabei fiel auch der Schuss. Der 59 Jahre alte Juwelier wurde verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Täter flüchtete zu Fuß und war nach Angaben der Polizei auch am Samstag noch auf der Flucht. Ob er bei dem Überfall überhaupt Beute gemacht hat, war ebenfalls noch unklar.