Beim Brand in einem Wohnhaus in der Innenstadt von Rüsselsheim (Groß-Gerau) sind am Montag zwei Menschen verletzt worden.

Eine Person kam mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Laut einem Polizeisprecher hatte bei Schweißarbeiten auf dem Dach eine Unterkonstruktion Feuer gefangen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Angaben zur Schadenshöhe konnte der Sprecher nicht machen.