Wegen eines Schwelbrandes in einer Grundschule in Hanau können die Kinder erst am Montag wieder zum Unterricht.

Am frühen Mittwochmorgen entstand der Brand im Sicherungskasten in einem der Blöcke der Schule, wie eine Sprecherin der Stadt Hanau sagte. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, es verletzt sich niemand. Hinweise auf eine Brandstiftung gebe es nicht. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt.