In Groß-Gerau ist ein Rennradfahrer am Montagabend an einer Kreuzung am Südring von einem Auto erfasst worden.

Laut Polizei wurde der 46-Jährige mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Die Polizei prüft, ob der Radfahrer möglicherweise bei Rot über eine Ampel gefahren ist.