Bei einem Frontalzusammenstoß sind am Dienstag in Rotenburg an der Fulda gegen 6 Uhr zwei Menschen schwer verletzt worden.

Die beiden Autos prallten auf der Bundesstraße 83 zusammen, wie die Polizei mitteilte. Einer der Verletzten wurde eingeklemmt. Er schwebt jedoch nicht in Lebensgefahr. Zur Unfallursache stand noch nichts fest.