Bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend sind zwei Menschen verletzt worden, einer davon schwer.

Wie die Polizei berichtete, versuchte ein Autofahrer, auf der B519 zu wenden und übersah dabei einen entgegenkommenden Pkw. Es kam zur Kollision. Der mutmaßliche Unfallverursacher wurde schwer verletzt, der Fahrer des anderen Wagens leicht. Die B519 wurde im dortigen Bereich für etwa 90 Minuten voll gesperrt.