Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der B52 zwischen Volkmarsen (Waldeck-Frankenberg) und dem nordrhein-westfälischen Warburg sind sieben Menschen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war darunter auch ein Baby. Es wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht. Zwei Autofahrer und drei Kinder im Alter von zwei bis zehn Jahren wurden in Krankenhäuser gebracht. Nach ersten Informationen der Polizei hatte der eine Autofahrer den Wagen des abbiegenden Familienvaters übersehen.