Ein betrunkener Mann mit einem japanischen Langschwert hat in der Nacht zum Donnerstag in Marburg einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Er sei mit dem Schwert durch eine Straße gelaufen, teilten die Beamten am Donnerstag mit. Als eine Streife kam, habe sie den 20-Jährigen schlafend vorgefunden. Ob er eine strafbare Handlung beging, sei noch unklar.