Bei einem Gasaustritt in einem Wohnhaus in Lich (Gießen) sind am Dienstag zwei Menschen schwer verletzt worden.

Die 59 Jahre alte Frau und der 56 Jahre alte Mann kamen in ein Krankenhaus. Laut Polizei hatten sie sich trotz Vergiftung noch aus dem Haus retten und Hilfe rufen können. Warum es zu dem Gasaustritt kam, wird nun ermittelt.