Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Brand in Lagerhalle in Hofgeismar

Feuerwehr im Einsatz

In der Werkstatt in einer Lagerhalle in Hofgeismar hat es gebrannt. Bei den Löscharbeiten fand die Feuerwehr einen bewusstlosen Mann.

Die Feuerwehr wurde am Montag gegen 20.45 Uhr zu einer Lagerhalle in Hofgeismar (Kassel) gerufen. Als sie dort eintraf, stand ein als Schrauberwerkstatt genutzter Teil der Halle voll in Flammen, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Rasch löschten die Feuerwehrleute den Brand.

Während des Einsatzes fanden Feuerwehrleute in einem Teil der Werkstatt, wo es nicht brannte, einen bewusstlosen Mann. Ein Notarzt behandelte ihn, brachte ihn in eine Kasseler Klinik, von wo man ihn noch in der Nacht in eine Spezialklinik nach Hannover verlegte.

50.000 Euro Schaden

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 50.000 Euro. Sonst ist einiges unklar: um wen es sich bei dem schwer verletzten Mann handelt; und was zu dem Brand führte.

Sendung: hr3, 31.12.2019, 8 Uhr