Ein 71 Jahre alter Motorradfahrer ist am Mittwochmorgen bei einem Wildunfall bei Fritzlar (Schwalm-Eder) schwer verletzt worden.

Er fuhr auf der L3150 gegen einen Rehbock. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen. Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht. Der Rehbock verendete nach dem Unfall im Straßengraben.