Die Polizei hat in Mittelhessen sechs mutmaßliche Rauschgifthändler festgenommen.

Zwei 23- und 24-jährige Männer kamen nach Angaben der Staatsanwaltschaft vom Freitag wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft. Bei fünf Durchsuchungen seien am Dienstag unter anderem 400 Gramm Marihuana und 30.000 Euro gefunden worden.