Nach einem Raubüberfall auf einen 15-Jährigen in Kassel haben die Ermittler fünf männliche Jugendliche im Alter von 13 bis 19 und eine 16-Jährige festgenommen.

Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Festgenommenen stehen im Verdacht, den 15-Jährigen am 15. Januar mit einem Messer und einem Werkzeug bedroht und ihn verletzt und ausgeraubt zu haben.

Mehrere Zeugenhinweise und Ermittlungen der Polizei hätten zur Ergreifung der mutmaßlichen Täter geführt