Bei einem Unfall auf der A66 sind am Samstagmorgen sechs Menschen leicht verletzt worden.

Laut Polizei waren an dem Unfall am Wiesbadener Kreuz drei Fahrzeuge beteiligt. Auslöser des Unfalls war demnach ein Fahrspurwechsel mit darauf folgender Kollision. Zwei Fahrzeuge überschlugen sich. Die Personen konnten sich selbst aus den Autos befreien. Die Autobahn war kurzzeitig Richtung Rüdesheim gesperrt.