Flugzeugunfall Wasserkuppe

Bei einem Unfall auf der Wasserkuppe ist ein 58 Jahre alter Pilot verletzt worden. Er war am Samstag mit seinem Segelflieger von der Startbahn abgekommen.

Videobeitrag

Video

zum Video Segelflieger kommt von Startbahn ab und rollt gegen Baum

hs
Ende des Videobeitrags

Der Mann wollte am Samstagmittag gegen 13.30 Uhr mit seinem Motorsegler auf der Wasserkuppe abheben. Der 58-Jährige kam allerdings aus noch ungeklärter Ursache von der Startbahn ab, wie die Polizei mitteilte. Er prallte mit dem Segelflieger gegen einen Baum.

Der Pilot aus der Nähe von Darmstadt erlitt leichte Verletzungen. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Sein Flugzeug ist komplett demoliert. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 80.000 Euro. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Sendung: hessenschau, hr-fernsehen, 20.07.2019, 19:30 Uhr