In hessischen Seniorenheimen steigt die Nachfrage nach kabellosem Internet.

Das bestätigte die Arbeiterwohlfahrt Hessen Süd, die 21 Einrichtungen betreut. "Wir erleben bereits, dass die Generation 'Silver Surfer' mit Smartphone, Tablet oder Laptop bei uns einzieht", sagte ein Sprecher. Laut der Bundesgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) haben aber nur ein Drittel der Heime Zugang zum Internet. Man stehe mit dem Ausbau am Anfang, sagte eine BAGSO-Sprecherin. Dabei sei das Netz gerade für Senioren, die nicht mehr mobil sind, das "Tor zur Welt".