Mit dem sogenannten Enkeltrick ist eine ältere Dame in Wald-Michelbach um 8.400 Euro erleichtert worden.

Eine Anruferin habe der Frau glaubhaft gemacht, sie sei ihre Enkelin und benötige das Geld für einen Wohnungskauf, berichtete die Polizei am Montag. Eine angebliche Botin holte die Summe wenig später ab. Das Alter der Geschädigten nannte die Polizei nicht.