Wenige Tage nach dem Brand in der psychiatrischen Abteilung eines städtischen Klinikums in Offenbach ist eine 93 Jahre alte Patientin gestorben.

Die Seniorin sei zuvor mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung behandelt worden, berichtete die Polizei am Freitag. Die genauen Todesumstände seien noch unklar. Ein 39 Jahre alter Patient der Einrichtung soll das Feuer gelegt haben.