Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der für eine Serie von Wohnungseinbrüchen in Groß-Gerau und Büttelborn mit mindestens 24 Fällen verantwortlich sein soll.

Der 31-Jährige sei aufgrund von DNA-Spuren überführt worden, so die Polizei am Freitag. In seiner Wohnung fand sie weiteres Beweismaterial. Er sitzt in U-Haft.