Bei einem vermeintlichen Sex-Date ist ein 43-Jähriger in Frankfurt erpresst worden.

Nachdem ihn eine 18 Jahre alte Internetbekanntschaft in einer Wohnung fast komplett entkleidet hatte, erschien ein 20-Jähriger, bedrohte den Mann mit zwei Messern und verletzte ihn am Bein. Das Opfer musste sein Handy herausgeben und mehrere hundert Euro überweisen, ehe es gehen durfte. Die Verdächtigen wurden später festgenommen.