Bei meldepflichtigen Schulwegunfällen weist Hessen im bundesweiten Vergleich die niedrigste Quote auf.

2018 wurden 5.514 Unfälle von allgemein- und berufsbildenden Schulen bei der gesetzlichen Unfallkasse gemeldet.