Beim Zusammenstoß zweier Autos auf einer Kreuzung in Neu-Isenburg (Offenbach) sind sieben Insassen verletzt worden.

Laut Polizeimitteilung vom Sonntag hatte ein 27-Jähriger am Vortag die Vorfahrt eines entgegenkommenden Pkw missachtet. Dieser war mit einer sechsköpfigen Familie aus Offenbach besetzt. Die Insassen beider Wagen, fünf Erwachsene und zwei Kinder, kamen mit Verletzungen ins Krankenhaus. Zwei der Erwachsenen wurden demnach schwer verletzt.