Ein unbekannter Inline-Skater hat einen 67 Jahre alten Fußgänger in Wiesbaden unter anderem mit zwei Walking-Stöcken verprügelt.

Das Opfer kam ins Krankenhaus. Nach Polizeiangaben vom Montag war es am Vortag auf einem Radweg zum Streit gekommen, weil der Skater den Fußgänger geschnitten haben soll. Nach der Tat flüchtete der etwa 35 Jahre alte Angreifer.