Der 42-Jährige, der am Samstag seine Eltern niedergestochen haben soll, sitzt in Frankfurt in Untersuchungshaft.

Die Ermittler werfen dem Mann versuchten Totschlag vor, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Der Verdächtige soll seinen 67-jährigen Vater und seine 63- jährige Mutter auf dem Balkon der gemeinsamen Wohnung mit einem Messer schwer verletzt haben. Zuvor soll er mit einem Rohr auf sie eingeschlagen haben. Das Motiv war noch unklar.