Der Neustart der Frankfurter Museen dank der Lockerungen der Coronamaßnahmen kommt für das Historische Museum gleich mit der Öffnung einer neuen Sonderausstellung einher.

Geplant war "Kleider in Bewegung" allerdings bereits seit dem 17.März, wie Museumsdirektor Jan Gerchow am Montag über die Ausstellung zu Frauenmode seit 1850 sagte. Die Schau soll nach ihrer Eröffnung am Dienstag bis zum 24.Januar 2021 zu sehen sein. Im Mittelpunkt steht nach Angaben der Kuratorinnen die "Bewegung", die Kleidung ihren Trägerinnen erlaubte.