In einem Pilotprojekt testet das Sozialgericht Kassel das papierlose Verfahren.

Die sogenannte E-Akte ermöglicht nach Angaben des Justizministeriums vom Mittwoch die vollständig digitale Bearbeitung von Gerichtsverfahren. Künftig soll es auch möglich sein, die elektronische Akte online einzusehen. Am Landgericht in Limburg wird die E-Akte bereits seit 2018 erprobt.