Ein Brand in einem Recyclingzentrum in Darmstadt hat am Montagabend zu einem größeren Feuerwehreinsatz geführt.

Aus nicht bekanntem Grund entzündete sich auf dem Gelände im Stadtteil Arheiligen Sperrmüll in zwei Containern, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte. Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen an und brachte den Brand nach Polizeiangaben schnell unter Kontrolle.

Es habe keine Gefahr für die Gesundheit der Anwohner bestanden. Dennoch wurde aufgrund der Rauchgase zunächst empfohlen, in der unmittelbaren Nachbarschaft Fenster und Türen geschlossen zu halten. Wie hoch der Sachschaden war, konnte noch nicht gesagt werden.