Auf dem Rhein nahe der Krausaue bei Rüdesheim (Rheingau-Taunus) hat ein Mann offenbar aus Unachtsamkeit sein Sportboot festgefahren.

Dabei wurden am Sonntag nach Polizeiangaben Antrieb und Schraube des Boots beschädigt. Ein anderer Bootsführer kam zur Hilfe und schleppte das mit vier Personen besetzte Boot ab.