Zwei Sportboote sind am Freitagabend auf dem Main kollidiert.

Wie die Polizei am Samstag berichtete, war der Unfallverursacher betrunken. Bei ihm wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,59 Promille festgestellt. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. An beiden Sportbooten entstand Sachschaden.