Auch über drei Jahre nach der Stilllegung der Mainfähre zwischen Mühlheim (Offenbach) und Maintal (Main-Kinzig) wird die Fährverbindung nicht wieder aufgenommen.

Das haben die Maintaler Stadtverordneten am Montag beschlossen und einen Antrag abgelehnt, der vor sah, eine Fähre für Fußgänger und Radfahrer über den Main fahren zu lassen. Die Stadt hätte dafür ein Schiff für rund 600.000 Euro kaufen müssen. Unter anderem wegen dieser Kosten haben die Maintaler Stadtverordneten gegen die Pläne gestimmt.