Weil sie ihrer Hausnachbarin massiv nachgestellt haben sollen, stehen seit Donnerstag zwei jeweils 68 Jahre alte Eheleute vor dem Landgericht Frankfurt.

Die Anklage geht von einer Reihe von Taten aus. Das Paar soll unter anderem der Nachbarin Waren ins Haus geordert und Zeitungsabonnements bestellt sowie Drohbriefe geschrieben und Strafanzeigen erhoben haben.