Die Ursache für den Tod eines hessischen Festival-Besuchers in Bingen (Rheinland-Pfalz) ist wahrscheinlich eine Vergiftung.

Das gehe aus dem vorläufigen Ergebnis der Obduktion hervor, erklärte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Dienstag. Allerdings dauerten weiterführende Untersuchungen noch an. Der 35-Jährige war in der Nacht zu Sonntag auf dem "Palazzo Summer Festival" zu- sammengebrochen und gestorben. Die Polizei vermutete einen Zusammenhang mit Drogen. Auch zwei weitere Festival-Besucher waren zusammengebrochen.