Bei einem Streit auf einem Spielplatz in Mörfelden-Walldorf (Groß-Gerau) ist am Sonntag ein 22-Jähriger durch Messerstiche schwer verletzt worden.

Die Polizei nahm einen 17-jährigen Tatverdächtigen fest. Es werde wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt, so die Beamten am Montag.