Ein Verletzter und ein Schaden von mehreren tausend Euro sind das Ergebnis einer Auseinandersetzung in der Nacht zum Sonntag in dem Gebäude einer Burschenschaft in Marburg.

Mehrere Personen seien in das Gebäude eingedrungen und hätten dort Mobiliar und Fensterscheiben beschädigt. Ein 33-Jähriger wurde verletzt und kam ins Krankenhaus. Die Polizei geht von Streitigkeiten zwischen zwei Burschenschaften aus.