Der Streit zwischen zwei Männern vor dem Wiesbadener Hauptbahnhof ist am Samstag eskaliert.

Ein 24-Jähriger stach laut Polizei im Laufe der Auseinandersetzung auf seinen 21 Jahre alten Kontrahenten ein und verletzte ihn an Hals, Kopf und Ohr schwer. Der 21-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Auslöser des Streits war, dass die Männer sich beim Einstieg in einen Bus angerempelt hatten.