Zwei junge Männer haben am Donnerstagmorgen in Michelstadt (Odenwald) einen 34-Jährigen krankenhausreif geprügelt.

Laut Polizei fügten die 21 und 27 Jahre alten Täter dem Opfer mit Schlägen und Tritten Verletzungen zu. Der 34-Jährige musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Hintergrund war wohl ein Streit um eine Frau. Die alkoholisierten Täter flüchteten zu Fuß, konnten aber von einer Streife festgenommen werden. Beide müssen sich jetzt wegen Verdachts auf gefährliche Körperverletzung verantworten.