Der Hanauer Stadtrat Morlock hat sich am Freitag gegen Kritik an kürzlich in einer Tiefgarage eingerichteten "Vielfalt-Parkplätzen" gewehrt.

"Die teils homophoben und ausländerfeindlichen Reaktionen machen deutlich, dass die Aktion richtig war", sagte der FDP-Politiker. In der Garage waren drei videoüberwachte und nahe an Ausgängen gelegene Parkplätze eingerichtet und in in Regenbogenfarben gestrichen worden. Die Plätze seien nicht bestimmten Gruppen vorbehalten, so Morlock, sondern für alle, die einen besonderen Bedarf nach Schutz im öffentlichen Raum haben.