Am Mittwochabend ist es auf der A7 bei Kirchheim (Hersfeld-Rotenburg) zu einem folgenschweren Streit zwischen zwei Autofahrern gekommen.

Nachdem ein 70-Jähriger mit seinem Auto leicht den Wagen eines 33-Jährigen touchiert hatte, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung auf dem Seitenstreifen.

Der 70-Jährige fügte dem 33-Jährigen dabei mehrere Stichwunden zu, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Schwerverletzte kam in ein Krankenhaus, der zunächst flüchtige Täter wurde im Rahmen einer Fahndung festgenommen.