Am frühen Sonntagmorgen ist in einem Teil von Kassel der Strom ausgefallen.

Nach Angaben der Städtischen Werke Netz und Service waren etwa 600 Haushalte betroffen. Die Störung wurde gegen 6.30 Uhr gemeldet. Vermutlich lag ein Defekt in einem Erdkabel vor. Techniker wollten das Kabel reparieren, so dass mittags alle wieder am Netz sein sollten.