Wegen eines Kabelfehlers ist in Teilen der Kurstadt und in Nieder- und Ober-Eschbach am Montagabend der Strom ausgefallen.

Betroffen waren laut Energieversorger Syna 3.400 Haushalte: die meisten 80 Minuten, manche gar drei Stunden lang. Auch im Landratsamt des Hochtaunuskreises, in den Hochtaunuskliniken und in der Rettungsleitstelle Bad Homburg ging das Licht aus.